BikeBergsteigen

einzigartige Gipfelerlebnisse mit dem Fahrrad

Bikebergsteigen – ein junger Nischensport für Fahrtechnikliebhaber die nicht davor zurückschrecken ihr Rad auch mal zu schultern um auf den höchsten Punkt der Tour zu kommen. Als Belohnung gibt es einsame, episch lange Trailabfahrten direkt vom Gipfelkreuz ins Tal. An engen Spitzkehren und Stufen sollte man allerdings gefallen finden um diese Touren zu genießen. Durch die Kombination des klassischen Bergwanderns mit den technischen Elementen des Mountainbikens entsteht ein ganz besonderer Sport. Das Erreichen entlegener Orte, wo man früher nie gedacht hätte mit dem Bike hinzukommen, das Gefühl mit dem Bike am höchsten Punkt der Umgebung zu stehen, sowie das Erarbeiten einzelner Schlüsselstellen in der Abfahrt, stellen ein beeindruckendes Erlebnis dar. Für mich selbst sind die Gipfeltouren immer die besten ‚Ausfahrten‘ des Jahres, hier bleiben die meisten und intensivsten Eindrücke zurück. Obwohl man sich im Endeffekt ja doch in einem Gelände bewegt, welches im Kontrast zu Bikeparks oder Flowtrails keinesfalls mit dem Gedanken ans Mountainbiken erschlossen wurde.

Anforderungen

    Die Anforderungen beim Bikebersteigen sind nach oben offen. Biketechnisch schwierige Gipfel gibt es genug, und ein individuell passendes Ziel findet sich fast immer. Hier also mal die Mindestanforderungen, welche man mitbringen muss, dass das Ganze richtig Spaß zu machen beginnt:

  • Kondition und Motivation für mindestens 1000hm Anstieg – meist eine Mischung aus pedalieren, schieben und tragen.
  • Solides Fahrtechnisches können im Bereich S2 bis S3 (Singletrailskala), was so viel heißt wie das Fahren von Spitzkehren, Stufen, sowie der Umgang mit losem Untergrund sollten kein Problem darstellen. Versetzen des Hinterrades in Spitzkehren von Vorteil, jedoch nicht bei allen Touren nötig.
  • Weiters sollte man eine gewisse Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitbringen.

Wann&Wo

Je nach Ziel von Mai bis November
Eine Tagestour kostet  für eine Person 260€. Jede weitere Person kostet 20€. Melden Sie sich also zum Beispiel als 4er Gruppe bei mir an, zahlt jeder 80€

Anfrage senden

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Anfrage